Die CDU Ortsunionen Boelerheide, Emst / Bissingheim und Remberg sprechen sich ausdrücklich für die von der CDU Boele / Kabel eingebrachten Änderungswünsche am Sparpaket aus. Aus der Sicht der drei Ortsunionen sind die Vorschläge Zielführend und produktiv. Ausdrücklich begrüßt wird die Forderung nach einem angemessenen Kulturkonzept der Stadt Hagen. 

"Wenn man durch andere Maßnahmen den gleichen positiven Spareffekt für die Stadt erzielen kann, können wir solche Vorschläge nur begrüßen. Gerade im Bereich der freiwilligen Arbeit für unsere Stadt brauchen wir jede Unterstützung, auch finanzieller Art", so Lars Vogeler Vorsitzender der CDU Emst / Bissingheim. "Die zusätzliche Belastung der Sportvereine hätte einen negativen Effekt auf die Stadt. Kommen den Sportvereinen doch auch Gesellschaftliche Aufgaben zu. Durch ihre Jugendarbeit leisten die Vereine einen extrem wichtigen Beitrag, sowohl im sozialen Bereich, als auch bei der Integration." so Jörg Klepper, Vorsitzender der CDU Boelerheide. "Die auf der Klausurtagung erarbeiteten Vorschläge weisen einen produktiven und einfallsreichen Weg, die Gelder auch an einer möglichen anderer Stelle zu akquirieren",  so Hans-Joachim Junge, Vorsitzender der Ortsunion Remberg. 

Kalender

<< April 2018 >> 
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
        1
  2  3  4  5  6  7  8
  9101112131415
16171819202122
23242526272829
30      

Termine

Keine aktuellen Veranstaltungen.

Die CDU-Emst bei Facebook

Die JU-Hagen bei Facebook